Kopfschmerzen loswerden – so geht’s

Kopfschmerzen loswerden

Kopfschmerzen loswerden – so geht’s

Kopfschmerzen und Migräne können dein Leben stark einschränken. Die Arbeit am Bildschirm wird zur Qual und das Treffen mit deinen Freunden ist schnell abgesagt. Was du wirklich gegen Kopfschmerzen tun kannst und wie du sie schnell wieder loswirst, liest du hier.


Fast jeder hat Erfahrungen mit Kopfschmerzen gemacht. Während es den Einen nur selten trifft, suchen den Anderen regelrechte Migräne-Attacken heim. Dann geht oft gar nichts mehr. Besonders die sozialen Kontakte oder die tägliche Arbeit leiden unter dieser Situation.

Hinzu kommt, dass für Außenstehenden Kopfschmerzen nicht sichtbar sind. Der soziale Druck steigt enorm. Um Erleichterung aus diesem Teufelskreis zu erlangen, haben wir dir Informationen zusammengestellt, mit denen du die Kopfschmerzen schnell wieder loswerden kannst.

Ursachen erkennen und lösen

Die Ursachen für Kopfschmerzen können vielfältig sein. Am naheliegendsten ist, dass du zu wenig getrunken oder gegessen hast. Auch zu wenig Schlaf, hormonelle Umstellungen, Alkoholkonsum oder Lärm können Kopfschmerzen auslösen. Diese Kopfschmerzen lassen sich in der Regel schnell wieder beheben, indem du dich in Ruhe ausschläfst, deinen Flüssigkeitshaushalt wieder auffüllst und dir Ruhe und Zeit zur Regeneration gibst. 

Auch wenn du gerne zu Schmerztabletten greifst, möchten wir dich ermuntern, den natürlichen Heilungsprozess zu begünstigen. Schnelle Hilfe verschaffen dir zum Beispiel ätherische Öle wie Pfefferminze oder Lavendelöl, die du in die Schläfen einmassieren kannst. Auch Übungen für den oberen Rücken und Entspannungsübungen werden dir Erleichterung verschaffen.

Wenn seelische Belastungen Kopfschmerzen verursachen

Um deinen Darm zu schonen und zu einer gesunden Verdauung zu gelangen, empfehlen wir dir, auf blähende Lebensmittel wie zum Beispiel Kohl, Zwiebeln, Pflaumen, Kirschen, Bohnen und Linsen zu verzichten. Auch kohlensäurehaltige Getränke können einen Blähbauch begünstigen.

Zudem ist es ratsam, kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt einzunehmen. Hektisches essen während der Arbeit, am Schreibtisch oder vor dem Fernseher solltest du vermeiden. Ein Verdauungsspaziergang nach dem Essen bewirkt wahre Wunder. Auch eine Darmsanierung kann deinen Darm wieder in Schwung bringen.

Auch psychische Ursachen können Auslöser sein

Hilft dir das alles nicht weiter und deine Kopfschmerzen kommen immer wieder, können auch psychosomatische Ursachen Auslöser sein. Das kommt gar nicht so selten vor. Mehr als die Hälfte der Fälle von Kopfschmerzen sind seelischen Ursprungs.

Häufig sind zu viel Stress und Anspannung, ein belastenden Job oder schwierige Familienverhältnisse, Auslöser von Kopfschmerzen. Bei dieser Anspannung verkrampft sich die Muskulatur in der Nackenregion wodurch die Durchblutung gestört wird und es zu Kopfschmerzen kommt. Wenn sich die Gedanken im Kreis drehen und du abends schlecht zur Ruhe kommst, trägst du vielleicht seelischen Ballast mit dir herum.

Hier den Ursachen auf den Grund zu gehen bedarf einer genauen Analyse. Stress und Anspannung sind Problemfelder, die sich oft nur mit Veränderung in deinem Leben verbessern können. Stressige Situationen vermeiden, neue Wege gehen oder eine andere Einstellung zu Themen einnehmen, können wegweisende Richtungsgeber für dich sein und Heilung für dich bringen.

Follow

About the Author

Beratungstermin buchen

Leave a Comment:

Leave a Comment: